Fahrzeugkonzept zur Bekämpfung von Wald- und Vegetationsbränden mit insgesamt 2,735 Mio € 

Rheinland-Pfalz war in den letzten Jahren von vermehrt Wald- und Vegetationsbränden betroffen.
Es wurden wegen den klimatischen Entwicklungen seit 2018 in Workshops und Arbeitskreisen übergreifende Strategien und Handlungsansätze identifiziert;
die neuen Herausforderungen wurden bewertet und Vorschläge für die Weiterentwicklung der Strategien formuliert.

.



Neben der geplanten Beschaffung von Aussenlastbehältern ("Bambi-Buckets" 15.000 €) für die Polizeihubschrauberstaffel
wird die zentrale Beschaffung von acht TLF 3000 (geländegängig, je 1 pro Leitstellenbereich) derzeit an der LFKA vorbereitet.
Nach europaweiter Ausschreibung durch die zentralen Beschaffungsstelle des Landes ist nach Auftragsvergabe laut Angaben
der Fahrzeughersteller mit einer Bauzeit von 18 bis 24 Monaten zu rechnen.






Nach Fahrgestellieferung, Aufbau und Ausbau der TLF 3000 kann im Jahr 2022 mit einer Auslieferung gerechnet werden.