BKS-Portal.rlp - Workshop 2018 - Save the Date

    - Virtuelle Zusammenarbeit im BKS -

            Datum:  12. Oktober 2018 

Gerade die aktuelle Abarbeitung der Schadenshilfen nach den Unwettern in mehreren Landkreisen hat die Chancen und Möglichkeiten der BKS-Portal-Plattform aufgezeigt.
Kommunales und staatliches Personal aus unterschiedlichsten Dienststellen wirkt dabei engagiert mit, damit den örtlich sowie den landesseitig verantwortlichen Entscheidungsträgern ein aktuelles Lagebild vorliegt. Dabei nutzten alle Beteiligten die vom BKS-Portal Team vorbereiteten Bausteine von Web-Formular über Lageberichtsmodul bis hin zur statistischen Auswertung.

Dieses und andere Best Practice Beispiele wie zum BKS-Portal.rlp-Einsatz (Kreisausbildung, Web-Formular, Ressourcenverwaltung) sind u.a. neben Informationen zum „Quo Vadis“ in der IT-Strategie des Landes, Themen des ersten Anwenderworkshops.

Hierzu folgende Eckdaten:

Zeit:                  08:45 Uhr bis 16:45 Uhr

Ort:                   Campus der Universität Koblenz-Landau;

                          Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz

Zielpublikum:   Portalverantwortliche der über 250 kommunalen sowie sonstigen Aufgabenträger

                           im Brand- und Katastrophenschutz (BKS); insbesondere KFI/SFI , Wehrleitung,

                           KatS-SB der Kreise und Kommunen, Portal-Admins / -Unteradmins
 

Seminargebühren: Für Angehörige der BKS-Aufgabenträger RLP fallen keine Tagungsgebühren an


Ab sofort können sich Interessierte mit nachstehendem Online Formular einen der kostenfreien Teilnehmerplätze sichern. Bei Überbuchung wird hierbei vorrangig der Personenkreis aus dem nördlichen Landesbereich berücksichtigt im Hinblick auf bisherige Portalerfahrungen.
Anfang 2019 wird die Reihe bei weiterem Bedarf mit einem Workshop im südlichen Landesbereich fortgesetzt.

Link zum Anmeldeformular: Jetzt anmelden

Weitere Informationen werden Mitte August bereitgestellt .
Für Anfragen steht die Seminarorganisation unter „seminar@bks.uni-koblenz.de“ zur Verfügung.




 

Ansprechpartner

Herr Arnd Witzky Landesredaktion MdI
0261 287 2524
seminar [at] bks.uni-koblenz.de