Datum der Meldung: 

07.09.2017

Die Stadt Mainz sucht eine/n

Brandoberinspektor/in

Kennziffer 37/3

Aufgaben

  • Sachbearbeitung in einer Fachabteilung
  • Einsatzleitdienst an Brand-, Unfall- und sonstigen Schadensstellen
  • Mitarbeit in einer technischen Einsatzleitung oder im Führungsstab der Stadt Mainz

Wir erwarten

  • Befähigung für das Statusamt A10 LBesO der Fachrichtung Polizei und Feuerwehr
  • Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
  • Führerschein Klasse B
  • Fundierte Fach- und Rechtskenntnisse auf allen Gebieten des Brandschutzes und der allgemeinen Hilfe
  • Erfahrung im Einsatzdienst einer Berufs- oder Werkfeuerwehr ist wünschenswert
  • Sicheres Auftreten
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Überdurchschnittliches Engagement und Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zu Arbeitszeiten auch außerhalb der üblichen Dienstzeit

Wir bieten …

  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Telearbeit und flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitrahmen (sofern dienstlich möglich)
  • Standortsicherheit im Stadtgebiet Mainz
  • Eine große Bandbreite an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen
  • Ein Jobticket für das Gebiet Mainz-Wiesbaden

Vergütung

Besoldungsgruppe A 10 LBesO

Schwerbehinderte …

Die Förderung von Vielfalt in der Verwaltung ist ein Leitziel der Landeshauptstadt Mainz. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind uns willkommen.
Die Stadtverwaltung Mainz wurde im Rahmen des Audits "berufundfamilie" als familienorientiertes Unternehmen zertifiziert und forciert die Einrichtung von Telearbeitsplätzen.

Bewerbungsfrist

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 20.09.2017 unter Angabe der Kennziffer 37/3 an:

Kontakt

Landeshauptstadt Mainz
Hauptamt
Postfach 38 20
55028 Mainz
E-Mail: bewerbungstadt.mainzde