Datum der Meldung: 

10.08.2018

Bei der Stadtverwaltung Pirmasens ist im Amt für Brand- und Katastrophenschutzes zum 1. April 2019 eine Ausbildungsstelle als

hauptamtlicher Feuerwehrmann / hauptamtliche Feuerwehrfrau
(2. Einstiegsamt in der Fachrichtung Feuerwehr) 

zu besetzen.

Die Ausbildungszeit dauert 1 ½ Jahre. Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Probe als Brandmeister/in (Besoldungsgruppe A 7).

Die Voraussetzungen für die Einstellung in das Ausbildungsverhältnis als Brandmeister/in sind:

• Abgeschlossene Ausbildung bevorzugt in einem handwerklich-technischen Beruf oder eine sonstige Ausbildung, die für den Feuerwehrdienst dienlich ist
• Uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit (G26-3, G 25, G41) 
• Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis 
• Geistige und körperliche Eignung für den Feuerwehrdienst, die in einem Eignungstest nachgewiesen werden muss
• Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B, von Vorteil ist die Fahrerlaubnis C/CE 
• Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit 
• Kooperationsfähigkeit mit der Freiwilligen Feuerwehr 

Zudem ist es wünschenswert, dass Sie Ihren Wohnsitz in Pirmasens bzw. im unmittelbaren Umkreis von Pirmasens haben bzw. Ihren Wohnsitz hierhin verlegen würden.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Bär, Telefon 06331 2415-12 und Frau Rothhaar 06331 84-2239 zur Verfügung.

Die Ausschreibung erfolgt nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes auch in Teilzeit. Ob die Besetzung in dieser Form tatsächlich möglich ist, wird im Auswahlverfahren entschieden. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessierte Personen werden gebeten, sich bis zum 

30.09.2018

online über das Stellenportal www.interamt.de (Stellen-ID 462223) zu bewerben.