Datum der Meldung: 

05.11.2018

Die UNIVERSITÄTSSTADT KAISERSLAUTERN sucht für ihr Referat Feuerwehr- und Katastrophenschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beamtinnen bzw. Beamte für das dritte Einstiegsamt der Laufbahn Polizei und Feuerwehr – Brandoberinspektorinnen bzw. Brandoberinspektoren (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst)

und Beamtinnen bzw. Beamte für die Ausbildung zum dritten Einstiegsamt der Laufbahn Polizei und Feuerwehr (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst).

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Probe. Die Bezahlung richtet sich nach dem Landesbesoldungsgesetz Rheinland-Pfalz.

Die Einstellungsvoraussetzungen:

  • eine abgeschlossene B4-Ausbildung (Zugführerausbildung Berufsfeuerwehr) für ausgebildete Bewerberinnen bzw. Bewerber
  • einen Studienabschluss in einem für die Laufbahn Feuerwehr grundsätzlich geeigneten Studium, mindestens an einer Fachhochschule für Bewerberinnen bzw. Bewerber zur Ausbildung
  • die deutsche Staatsangehörigkeit bzw. die einer der EU-Mitgliedstaaten
  • der Führerschein der Klasse C bzw. CE (kann ggf. nachgeholt werden)
  • die uneingeschränkte Feuerwehrdiensttauglichkeit
  • die Bereitschaft, Kaiserslautern oder angrenzende Gemeinden als Wohnsitz zu nehmen

Die Stadt Kaiserslautern fördert das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Dies wird bei gleicher Eignung im Rahmen des Auswahlverfahrens entsprechend berücksichtigt.

Die anspruchsvolle Tätigkeit setzt Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und hohe Verantwortungsbereitschaft voraus.

Die Stadtverwaltung tritt auch bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie eine berufliche Herausforderung suchen und sich für diese verantwortungsvolle Tätigkeit interessieren, dann bitten wir Sie, sich

bis spätestens 01.12.2018

ausschließlich online über unser Bewerbungsmanagementsystem auf  das Stellenangebot mit der

Ausschreibungskennziffer 120.18.37.002+008 zu bewerben.

Sie finden die Stellenausschreibung auf unserer Homepage unter www.kaiserslautern.de/buerger_rathaus_politik/stadtverwaltung/karriere/s... (link is external).

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Vollmar, Telefon 0631 365–2239, oder für fachliche Fragen Herr Schmitt oder Herr Ufer, Telefon 0631 365–1370 zur Verfügung.

Dr. Klaus Weichel

Oberbürgermeister