Datum der Meldung: 

16.10.2018

Die Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

Beschäftige (m/w/d) in einer Feuerwehrtechnischen Zentrale

im Fachbereich 3 -Bürgerdienste, Schulen und Soziales-.


Zu den Aufgabenschwerpunkte gehören insbesondere:
- Prüfung und Instandsetzung der feuerwehrtechnischen Ausrüstung
- Besetzten der Feuerwehreinsatzzentrale
- Material und Gerätemanagement
- Fuhrparkmanagement

Ihre Qualifikation:
- Abgeschlossene handwerkliche (gem. § 31 Handwerksordnung) oder (industriell-) technische Berufsausbildung mit mind. 5 Jahren Berufserfahrung
- Deutsches Rettungsschwimmabzeichen welches nicht älter als fünf Jahre ist
- Körperliche Belastbarkeit und uneingeschränkte Tauglichkeit nach den arbeitsmedizinischen Richtlinien G 25, G 26.3, G 41 (wird im Rahmen einer Einstellungsuntersuchung festgestellt)
- Flexibilität, Kooperations- und Teamfähigkeit mit besonderem Hinblick auf die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitgliedern der Feuerwehr
- PC Kenntnisse, sicherer Umgang mit Office-Programmen
- Folgende Zusatzqualifikationen werden darüber hinaus erwartet:
o Führerschein mit FEK mind. C1
o Ausbildung zum Truppführer gem. FwDV 2
o Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger gem. FwDV 2
- Bereitschaft zur Weiterqualifizierung auch außerhalb der Kernarbeitszeit
- Bereitschaft zur aktiven Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr


Unser Angebot:
- Verantwortungsvolle, vielseitige und spannende Vollzeittätigkeit
- Offene und teamorientierte Führungskultur
- Gründliche Einarbeitung und motivierendes Arbeitsumfeld
- Eine tarifgerechte Eingruppierung nach TVöD Entgeltgruppe 6
- Fachliche Weiterbildungsmöglichkeit
- Die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
- Wochenarbeitszeit von 39 Stunden (tägliche Rahmenarbeitszeit Mo.- Fr. 6-18 Uhr)

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) gem. SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des LGG RLP bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 11. November 2018 an die:
Verbandsgemeindeverwaltung Linz am Rhein
-Personalabteilung-
Am Schoppbüchel 5
53545 Linz am Rhein

Fachlich-/ Technische Anfragen -gerne auch im Vorfeld der Bewerbung- richten Sie bitte an den Leiter der Feuerwehr Herrn Thomas Nelles unter 02644 / 800 98 94.
Arbeits-/ Tarifrechtliche Anfragen -gerne auch im Vorfeld der Bewerbung- richten Sie bitte an den Büroleitenden Beamten Herrn Carsten Hohn 02644 / 56 01 14.