Datum der Meldung: 

15.09.2017

Beim Landkreis Vulkaneifel sind zum 01.04.2018 die ehrenamtlichen Stellen des


Kreisfeuerwehrinspekteur


und des


stellvertretenden Kreisfeuerwehrinspekteur


zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
Der Kreisfeuerinspekteur/sein Stellvertreter wirkt in erster Linie bei der Erfüllung der dem Landkreis im überörtlichen Brandschutz, in der überörtlichen Allgemeinen Hilfe und im Katastrophenschutz obliegenden Selbstverwaltungsaufgaben mit.
Er ist der fachliche Berater und ggf. das ausführende Organ des Landrates in allen Feuerwehrangelegenheiten.
Die Regeldienstzeit beträgt 10 Jahre; die Wahl erfolgt durch die Wehrleiter der jeweiligen Verbandsgemeinden des Landkreises Vulkaneifel.
Wir erwarten:
„Zugführerausbildung“ – vorteilhafter wäre der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung zum „Führer von Verbänden“.
Neben umfassenden Kenntnissen im Bereich des abwehrenden und vorbeugenden Brandschutzes werden organisatorische Fähigkeiten und umfangreiche Kenntnisse in der Einsatztaktik und –technik gefordert.
Zu Ihren persönlichen Kompetenzen zählen gute Führungskompetenzen, Verhandlungsgeschick, Einfühlungsvermögen und gute kommunikative Fähigkeiten. Die Fahrerlaubnis der Klasse B ist Voraussetzung, ebenso die Bereitschaft den eigenen Pkw gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten zur Verfügung zu stellen.
Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechselungsreiche Tätigkeit
  • Aufwandsentschädigung nach den Bestimmungen der Feuerwehr-Entschädigungsverordnung/der Hauptsatzung des Landkreises Vulkaneifel

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rainer Leuer unter der Tel.-Nr.: 06592/933-210 oder per e-mail (rainer.leuer@vulkaneifel.de) gerne zur Verfügung. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 16.10.2017 an die Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Str. 25, 54550 Daun.

Anhänge zur Meldung: