Datum der Meldung: 

24.03.2017

JHV der Feuerwehr Weißenthurm

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehreinheit Weißenthurm konnte der Erste Beigeordnete Thomas Przybylla eine Feuerwehrfrau und zehn Feuerwehrmänner befördern. Außerdem wurde Michael Breitbach für die kommenden 10 Jahre einstimmig in seinem Amt als  stellvertretender Wehrführer wiedergewählt.

Thomas Przybylla hob in seiner Ansprache das uneigennützige Engagement der Feuerwehrkameraden hervor: „Feuerwehrleute investieren viel von ihrer Freizeit in Übung und Ausbildung. Sie sind bereit, auch unter hoher Eigengefährdung Menschen aus lebensbedrohlichen Situationen zu retten. Das ist keine Selbstverständlichkeit.“

Sarah Gerolstein wurde zur Feuerwehrfrau sowie Oliver Scheidt, Krzysztof Sobieski und Marcin Wajer zum Feuerwehrmann befördert. Zum Oberfeuerwehrmann wurden Josua Hildebrandt, Ruben Hildebrandt und Martin Scheidt befördert. Die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann erhielt André Lehmann. Andreas Schmitz wurde zum Löschmeister befördert. Abschließend wurden Thomas Armbrustmacher zum Oberlöschmeister und Erwin Krause zum Hauptlöschmeister befördert. Die Feuerwehreinheit hat derzeit 44 aktive Feuerwehrleute und leistet auch großartige Jugendarbeit, der Jugendfeuerwehr gehören 15 Jugendliche an. Darüber hinaus sind im vergangenen Jahr 6 Feuerwehrkameraden aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Wehr gewechselt.

Zurzeit sind in allen Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Weißenthurm rund 250 Frauen und Männer ehrenamtlich tätig, die sich Tag und Nacht in jedem Ort für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Anhänge zur Meldung: