Kreisausbildung

Die Kreisausbildung in den Landkreisen und kreisfreien Städten unseres Landes ist der Grundstein einer soliden Feuerwehrausbildung, die im Vergleich mit anderen Organisationen ihres Gleichen sucht. Die Kreisausbilder führen die Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren in den Landkreisen, kreisfreien Städten und Verbandsgemeinden eigenverantwortlich durch.

Hierauf aufbauend erfolgt an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule die weitere Spezialausbildung und Führungsausbildung. Hinzu kommt die Ausbildung der Kreisausbilder sowohl fachlich, wie auch didaktisch.