Hier erscheinen Meldungen zu technischen Aspekten und der Weiterentwicklung des Portals.
27.07.2020

Im Rahmen der Coronapandemie wurden, mit Ihrer Unterstützung, seit März landesweit die relevanten Daten aus dem Bereich Brand- und Katastrophenschutz ermittelt.
Das hierfür von der Universität Koblenz-Landau auf Basis der BKS-Portal.rlp-Plattform kurzfristig realisierte "Lagemodul-Land" ermöglichte dabei die zeitnahe und konsistente Zusammenführung der Daten.
Im weiteren Verlauf hat das Team der Uni ein vergleichbares Pendant für die Kreisebene entwickelt und dies am Beispiel des Rhein-Pfalz-Kreises bei einem Onlineseminar im Mai vorgestellt.

Doch auch wenn die Coronapandemie noch ein aktuelles Thema ist, wollen wir das Lagemodul, auf eine Zeit nach COVID-19 vorbereiten und haben eine Erweiterung für das Lagemodul eingestellt.

Neue Features und Änderungen:

  • Lagemeldungen sind nun allgemeiner gehalten, COVID-19 spezifische Angaben werden dynamisch hinzugeschaltet, wenn COVID-19 als Ereignis angegeben wird.
  • Es können multiple simultane Lagen dargestellt, bearbeitet und an die ADD / den Landkreis weitergegeben werden.
  • Lagemeldungen haben nun Zustände:
    1. Aktiv: Die Lagemeldung ist aktuell (Erlaubte Aktionen: Weiterführen, Abschließen, Ansehen, Vergleichen, Bearbeiten, Löschen) - Liegt der ADD vor.
    2. Inaktiv: Der Zeitpunkt der letzten Bearbeitung ist älter als 1 Woche (Erlaubte Aktionen: Weiterführen, Abschließen, Ansehen, Vergleichen, Bearbeiten, Löschen) - Liegt der ADD nicht vor.
    3. Archiviert: Die Lagemeldung ist eine Vorgängermeldung einer aktuelleren Lagemeldung (Erlaubte Aktionen: Ansehen, Vergleichen) - Liegt der ADD nicht vor.
    4. Abgeschlossen: Die Lagemeldung wurde ordnungsgemäß abgeschlossen (Erlaubte Aktionen: Ansehen, Vergleichen, Wiederaufnehmen) - Liegt der ADD nicht vor.
  • Der Zustand bestimmt dabei ob eine Lagemeldung für die übergeordnete Instanz, also z.B. die Lagezentrale der ADD oder bei Gemeinden, die Lagezentrale des Landkreises, von Interesse ist. Veraltete oder abgeschlossene Lagen werden so automatisch ausgefiltert und nur aktive Lagen werden in den Lagezentralen gesammelt und bieten so einen aktuellen Einblick in die Gesamtsituation.
  • Verbesserte Darstellung zusammengehöriger multipler Lagen.

Alle wesentlichen Aspekte zu unserem Lagemodul sind in dem beigefügten Flyer noch einmal zusammenfassend dargestellt.
Weitergehende Informationen können Sie gerne unter kontakt@bks-portal.rlp.de per Mail anfordern.

16.07.2020

Da die Autorisierte Stelle Digitalfunk  (AS) vor einem Update der Funkgeräte steht, ist das Bearbeiten und Löschen von Funkgeräten vorrübergehend gesperrt.
Nach dem Abgleich und Update unseres Basisdatenbestands der Funkgeräte werden diese wieder zur Bearbeitung freigegeben.
Das Update wird vorrausichtlich im laufe der KW 30 / 31 aufgespielt.

14.07.2020

Die KV Rhein-Pfalz-Kreis hat in Zusammenarbeit mit dem BKS-Portal.rlp Helpdesk ein neues Webformular entwickelt, welches die Erfassung von Kontaktdaten und Reiseinformationen von Reiserückkehrern aus Corona Risikogebieten ermöglicht.

07.07.2020

Das BKS-Portal.rlp - Team freut sich unseren Nutzern ab sofort, in Kooperation mit KATWARN, aktuelle KATWARN-Meldungen aus Rheinland-Pfalz auf der Startseite anzeigen zu können.

Die KATWARN-Meldungen finden sich in der rechten Spalte im Block "Katwarn - Meldungen aus RLP". Hier sehen Sie immer die zwei aktuellsten Meldungen für den Bereich Rheinland-Pfalz und Umgebung. Optional können auch ältere Meldungen nachgeladen werden. Ein Klick auf eine Meldung führt Sie dabei zu einer ausführlichen Ansicht der Meldung. Zusätzlich enthalten Meldungen Hinweise für die Bevölkerung und externe Verlinkungen*.

Wir hoffen, mit den aktuellen Warnungen bleiben Sie sicher und informiert!

* Über Inhalte und externe Links bestimmt die meldende Instanz

02.07.2020

Nach Feedback unserer Nutzer haben wir Einsatztagebücher um eine Einsatzangabe erweitert.
Dies ermöglicht Ihnen Tagebucheinträge einem Einsatz(-Stichwort) zuzuordnen und in Einsatztagebüchern nach diesen zu Filtern.
So behalten Sie auch bei den ausführlichsten Einsatztagebüchern leichter den Überblick!

Seiten