Stellenbörse

Nachfolgend finden Sie alle Stellenausschreibungen aus dem Bereich Brand- und Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz, die seit dem 01.01.2016 im Portal veröffentlicht wurden.

Wenn Sie gerne eine Stellenausschreibung im BKS-Portal veröffentlichen möchten, folgen sie dem nachfolgenden Link:

https://www.bks-portal.rlp.de/offene-stellenangebote-melden

Hinweis: Trotz der Abwesenheitserklärung des Kollegen Schweig, kommen die Meldungen durch eine automatische Weiterleitung bei Frau Heilmaier an. Eine zusätzliche E-Mail ist daher nicht notwendig.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zu IT-Sicherheit und E-Mail Kommunikation (Link), insbesondere im Kontext von Stellenausschreibungen und Bewerbungsverfahren.

23.07.2024

Bei der Stadtverwaltung Worms sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich 3 - Öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Abteilung 3.09 - Brand- und Katastrophenschutz, mehrere Stellen als

Brandamtmann (m/w/d)

in der Besoldungsgruppe A11 LBesG, unbefristet und mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von z.Zt. 42 Stunden zu besetzen.

22.07.2024

Im Ministerium des Innern und für Sport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Referat 352 „Projektmanagement, Technik und IT im Brand- und Katastrophenschutz, Aufsicht LFKA, Auslandsangelegenheiten“ der Abteilung 5 „Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst, Streitkräfte“ die Stelle

einer Sachbearbeitung (m/w/d) im Bereich „Leitstellen“

zu besetzen.

19.07.2024

Bei der Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie Rheinland-Pfalz (LFKA) in Koblenz besteht die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) abzuleisten. Die LFKA bietet zum 01.09.2024

zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (m/w/d)

an. Das FSJ dauert in der Regel 12 Monate. Eine kürzere Dauer, die mindestens 6 Monate betragen muss, ist ebenfalls möglich.

19.07.2024

Die Stadtverwaltung Andernach hat die Stelle eines

Sachbearbeiters Feuerwehrwesen (m/w/d)

innerhalb des Amtes 37 „Bevölkerungsschutz und Kommunikation“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist der EG 9a TVöD zugeordnet. Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit.

18.07.2024

Die UNIVERSITÄTSSTADT KAISERSLAUTERN sucht für ihr Referat Feuerwehr und Katastrophenschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Gerätewartin bzw. einen Gerätewart (m/w/d)

in Vollzeit. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet. Die Bezahlung richtet sich nach der Entgeltgruppe 7 TVöD.

Seiten

Ansprechpartner

Frau Avelina Heilmaier
0651 9494-224 (Beruflich)
Avelina.Heilmaier [at] add.rlp.de (Beruflich)