Nachstehend  beispielhaft aktuelle Nachrichten  zu Fragen des Brand- und KatS sowie Rettungsdienst  aus dem Aufgabenbereich  der LFKS; 

während des Pilotbetriebes betreut von der Landesredaktion des Portals

07.04.2021

Koblenz/RLP. Wie bereits bekannt können in der 15. Kalenderwoche die geplanten Lehrgänge, mit Ausnahme des e-Gruppenführers (online) und der hauptamtlichen Ausbildung, pandemiebedingt nicht durchgeführt werden.

10.03.2021

Innenminister Roger Lewentz hat sich an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzakademie in Koblenz über den Stand der Planungen zur Erweiterung informiert. Das neue Gebäude soll 24 weitere Unterkunftszimmer sowie zwei multifunktionale Unterrichtsräume beherbergen.

09.12.2020

Über 200 digitale Lehr- und Lernmittel stehen den Einsatzkräften des Brand- und Katastrophenschutzes zur Verfügung. Die erstellte Auflistung bietet eine Übersicht und Orientierungshilfe. So können schnell digitale Unterrichte vorbereitet werden. 

16.11.2020

Wie bereits angekündigt wird die Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule im 4. Quartal 2020 weitere Online-Seminare anbieten. In den nächsten Wochen sind insgesamt 14 Online-Seminare geplant.

„Diese können natürlich keinen Präsenzlehrgang ersetzen, bieten aber die Möglichkeit aktuelle Themen zu vermitteln.“, so Schulleiter Hans-Peter Plattner. 

23.10.2020

Nach dem relativ ruhigen Sommer steigen die Infektionszahlen in Rheinland-Pfalz wieder stark an. Die kontinuierliche Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrkameradinnen und kameraden an der LFKS soll jedoch weiter möglich bleiben. Aus diesem Grund werden ab Montag, den 26. Oktober 2020 weitere Regelungen zum Besuch der LFKS eingeführt.
Diese appellieren insbesondere an die erhöhte Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmenden.

Seiten

Ansprechpartner

Herr Thomas Kreuz
+49 261 9729 1142 (Beruflich)
tkreuz [at] lfks-rlp.de (Beruflich)