Katwarn - Meldungen aus RLP

  • Derzeit sind keine aktuellen Warnungen gemeldet.
Zuletzt aktualisiert: 14:43 23.07.2024© KATWARN
22.06.2023

Landkreis Neuwied. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor Gewittern und Unwetter für den heutigen Donnerstag. Das vorhergesagte Unwetter traf den Landkreis Neuwied am Donnerstagnachmittag und -abend. Über 132 unwetterbedingte Einsätze wurden durch die Feuerwehren, den Rettungsdienst, das Technische Hilfswerk und die Polizei bearbeitet.

03.11.2022

Das Szenario der Großübung in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober: Bei einem ICE3 kommt es während der Fahrt zu einem Brand in einer Zugtoilette. Der Zug bleibt im Günterscheid-Tunnel stehen. Im Zug sind rund 100 Fahrgäste von denen 80 Personen mit Hilfe der Zugbegleiter den Zug verlassen und sich selbst durch schnelle Flucht zu den Tunnelportalen retten können. Der Brand entwickelt sich innerhalb der nächsten zwanzig Minuten zu einem Vollbrand des Waggons. 20 Personen, teilweise schwerverletzt, befinden sich noch im Zug und müssen durch die Feuerwehr gerettet werden.

Über 350 Kräfte von Feuerwehren, Polizei, Bundespolizei, Rettungsdienst, DLRG und Hilfsorganisationen sowie THW waren in der Nacht gemeinsam im Einsatz und erprobten die Abläufe.

10.04.2022

174 Atemschutzgeräteträger/innen aus dem Landkreis nahmen an der Heißausbildung am Wochenende (08.-10. April) in Neuwied teil.

„Bei Temperaturen von bis zu 700 °C konnten am Wochenende 174 Atemschutzgeräteträger/innen der Feuerwehren des Landkreises Neuwied im gasbefeuerten Brandübungscontainer trainieren.“, berichtet Mario Piovesan (Kreisausbilder Atemschutz im Landkreis Neuwied) und freut sich über einen reibungslosen Ablauf.

18.02.2022

Auf Sturmtief Yleina folgt Zeynep – über 85 unwetterbedingte Einsätze für die Feuerwehren im Landkreis Neuwied – Technische Einsatzleitung des Landkreises Neuwied wurde in Kurtscheid besetzt

28.06.2021

Einen weiteren Schritt zurück in die gewohnten Abläufe geht es auch bei der Kreisausbildung im Landkreis Neuwied.

Seiten