Katwarn - Meldungen aus RLP

  • Derzeit sind keine aktuellen Warnungen gemeldet.
Zuletzt aktualisiert: 13:36 23.07.2024© KATWARN
07.02.2019

Stand: 07.02.2019 - 03.25 Uhr,  & Ergänzung 04.15 Uhr & Ergänzung 05.20 Uhr & Ergänzung 08:30 Uhr

INFORMATION DER BEVÖLKERUNG:

Stand: 05.20 Uhr: Die Bahnstrecke bleibt zwischen Linz und Rhöndorf vorerst gesperrt. Seitens der Bahn wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Stand 07:15 Uhr: Die Warnung der Bevölkerung von 03.25 Uhr wird aufgehoben!

WARNUNG DER BEVÖLKERUNG

Im Bereich Bahnhof Unkel brennen Güterwagons.

Die Bevölkerung im Stadtgebiet Unkel und der näheren Umgebung wird gebeten, Türen und Fenster geschlossen zu halten sowie Belüftungsanlagen abzuschalten. 

Eine Pressestelle der Feuerwehr vor Ort ist eingerichtet.

16.10.2018

ICE-Waggons fallen Brand zum Opfer

Dierdorf. Am Freitagmorgen gegen 6:30 Uhr wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach zum Brand eines ICE zwischen Dierdorf und Montabaur in Höhe Großmaischeid alarmiert.

06.08.2018

Führungsspitze der Kreisfeuerwehr wird verstärkt

Kreisfeuerwehrinspekteur und Stellvertreter erhalten weitere Unterstützung

06.08.2018

7. Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren vom 14. bis 21.07.2018

Neuwied-Feldkirchen. Rund alle fünf Jahre findet im Landkreis Neuwied ein einwöchiges Zeltlager aller Jugendfeuerwehren statt. Passend wurde daher der 35. Geburtstag des Kreisjugendfeuerwehrverbandes im 7. Kreiszeltlager gefeiert.

Am Samstagmorgen (14.07.) ab 10.00 Uhr wurden die letzten Zelte aufgebaut. Ab dann war alles startklar und spätestens seit der offiziellen Begrüßung durch Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Lemgen war der Sportplatz auf dem Gelände der Landesschule für Blinde und Sehbehinderte in der Hand der Jugendfeuerwehr.

08.08.2017

35 Jahre Jugendfeuerwehr VG Waldbreitbach mit Kreisjugendfeuerwehrtag im Zeltlager gefeiert

Über 160 Teilnehmer/innen feierten in Niederbreitbach gemeinsam den 35. Geburtstag der Jugendfeuerwehr VG Waldbreitbach. Die Jugendfeuerwehr Kurtscheid holte sich den Doppelsieg und zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm.

Achim Hallerbach (1. Kreisbeigeordneter): „Ihr Jugendfeuerwehrmitglieder sichert unseren Brandschutz von morgen, daher liegt die Zukunft der Feuerwehren auch in eurer Hand.“

Seiten