Katwarn - Meldungen aus RLP

  • Derzeit sind keine aktuellen Warnungen gemeldet.
Zuletzt aktualisiert: 12:39 23.07.2024© KATWARN
30.10.2015

KATWARN im Landkreis Neuwied gestartet

Die kostenlose Smartphone-App KATWARN mit behördlichen Warnungen und Verhaltenshinweisen für den Landkreis Neuwied steht ab sofort allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

05.07.2015

Bei tropischen Temperaturen fand der diesjährige Kreisfeuerwehrtag im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach am Sonntag im Festzelt in Puderbach statt. Gleich nach der Begrüßung berichtete Kreisfeuerwehrinspekteur Werner Böcking über die Einsätze und Aktivitäten der Wehren im Kreis. 1.187 Mal mussten die Feuerwehren ausrückten. In 836 Fällen ging es um Hilfeleistungen: angefangen bei Unfällen bis hin zur Tierrettung. Während Brandeinsätze einstmals die Motivation der Menschen für die Gründung von Feuerwehrvereinen war, belaufen sich diese nur noch auf rund ein Drittel der Einsätze.

03.12.2014

Als erste Gebietskörperschaft in Deutschland wird der Landkreis Neuwied in den nächsten zwei Jahren von der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) mit Sitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler im Rahmen der „Nachhaltigen Stabsarbeit“ ausgebildet und begleitet. Im Falle von großen Schadenslagen, wie beispielsweise extremes Hochwasser oder einem langandauernden Stromausfall, die die Kapazität der Verbandsgemeinde oder der Stadt Neuwied überschreiten, übernimmt der Landkreis die Einsatzleitung.

08.11.2014

Am Samstag, 08.11.2014 fand auf dem Werksgelände der Solvay Infra Bad Hönningen GmbH das Praxisseminar 2014 der Gefahrstoffzüge nördliches Rheinland-Pfalz statt. Ziel solcher Seminare ist es, auf dem Gebiet der Gefahrstoffe den Informationsaustausch und eine mögliche gute Zusammenarbeit zwischen den Wehren im Einsatzfall zu fördern und dieses selten vorkommende Einsatzgeschehen zu üben.

Seiten