16.12.2020

Die Aufwandsentschädigung ehrenamtlicher Feuerwehrangehöriger mit besonderen Funktionen wird angehoben. Die Feuerwehr-Entschädigungsverordnung tritt in Abstimmung mit den Kommunalen Spitzenverbänden und dem Landesfeuerwehrverband rückwirkend zum 1. Januar 2020 tritt in Kraft.

09.12.2020

Über 200 digitale Lehr- und Lernmittel stehen den Einsatzkräften des Brand- und Katastrophenschutzes zur Verfügung. Die erstellte Auflistung bietet eine Übersicht und Orientierungshilfe. So können schnell digitale Unterrichte vorbereitet werden. 

04.12.2020

Innenministerium und kommunale Spitzenverbände begrüßen die vom Landesfeuerverband entwickelte Empfehlung für eine einheitliche Dienstbekleidung der Feuerwehr.
Sie weisen darauf hin, dass die derzeit genutzte und intakte Dienstkleidung nicht sofort ausgetauscht werden muss.

23.11.2020

Nachdem das Gros der Sende- und Empfangsstationen des digitalen Alarmierungsnetzes in den Landkreisen Kusel, Kaiserslautern, dem Donnersbergkreis und der Kreisfreien Stadt Kaiserslautern errichtet ist, wurde das Netz in der vergangenen 44. Kalenderwoche einem dreitägigen umfangreichen Test unterzogen.

19.11.2020

Landesfeuerwehrinspekteur Dipl.-Chem. Adolf Eisinger

18.Oktober 1928 - 17. Oktober 2020

Seiten

30.08.2021

Mehr als 1,7 Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in Rheinland-Pfalz, Viele der Ehrenamtlichen im Land sind in der Blaulichtfamilie aktiv. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Innenminister Roger Lewentz deshalb die "Blaulichtmeile" auf dem Ehrenamtstag 2021 in Bad Kreuznach besucht und sich bei den Engagierten der Blaulichtorganisationen insbesondere für ihren Einsatz im Hochwassergebiet bedankt.
 

Unwetterkatastrophe Juli 2021

Informationen zum Unwetterereignis 2021

Katwarn - Meldungen aus RLP

Zuletzt aktualisiert: 06:53 05.12.2021© KATWARN