09.11.2021

Im Zuge der Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung wurde Anfang 2021 das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV) damit beauftragt, die Schulung zum Thema Antigen-Schnelltest landesweit umzusetzen. In Amtshilfe stellte das BKS-Portal.rlp-Team kurzfristig eine Plattform zur Verfügung, um die Online-Schulung und digitale Zusammenarbeit zu ermöglichen. „Die fachübergreifende Zusammenarbeit im digitalen Bereich war vorbildlich“, so das Fazit der beteiligten Organisationen.

28.10.2021

RLP / Koblenz. Im Rahmen des Gutachtens zur Neuausrichtung der Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie (LFKA) wurden alle Aufgabenträger von der Firma CHE zu einer Online-Befragung eingeladen. Hierzu können durch die Aufgabenträger sowohl politisch Verantwortliche als auch beauftragte Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter der Verwaltung, Wehrleiterinnen und Wehrleiter, Brand- und Katastrophenschutzinspekteurinnen und –inspekteure, Leitende Notärztinnen und Notärzte, Organisatorische Leiterinnen und Organisatorische Leiter sowie Führungs- und Leitungskräfte von Hilfsorganisationen und Feuerwehren benannt werden, die mit ihrer Expertise ihre individuelle und persönliche Einschätzung und Erfahrung wiedergeben. Für Landkreise und kreisfreie Städte sind acht Zugänge zur Online-Umfrage, für alle weiteren Aufgabenträger jeweils vier Zugänge, vorgesehen.


13.10.2021

Ab sofort ist eine Anmeldung zur Teilnahme an der diesjährigen Webseminarreihe im Spätherbst möglich. Mit den Themen "Veranstaltungsorganisation/ Portal-Werkzeuge" und "Einsatzberichtswesen" startet das Seminarangebot Anfang November [...] Nächstes Jahr, am 25. März 2022, ist wieder ein BKS-Portal.rlp Workshop als Präsenztermin geplant, der am Campus Landau stattfinden wird. Über den Veranstaltungsbereich im BKS-Portal.rlp können Sie den Termin bereits jetzt sichern und Teilnahmeinteresse und Themenwünsche bekunden. 


01.09.2021

Rheinland-Pfalz hat mit einem Staatsakt der Opfer der verheerenden Flutkatastrophe gedacht, die den nördlichen Teil des Landes vor gut sechs Wochen heimgesucht hat. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsidentin Malu Dreyer sprachen den Angehörigen der Opfer ihre tiefe Anteilnahme aus und sagten zu, dass die Region nicht vergessen werde, auch wenn die mediale Aufmerksamkeit irgendwann nachlasse. Ministerpräsidentin Malu Dreyer erklärte, die „Aufbauhilfe 2021“ in Höhe von 30 Milliarden Euro sei eine Garantie dafür, dass die Menschen der betroffenen Region langfristig unterstützt würden.


30.08.2021

Mehr als 1,7 Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in Rheinland-Pfalz, Viele der Ehrenamtlichen im Land sind in der Blaulichtfamilie aktiv. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Innenminister Roger Lewentz deshalb die "Blaulichtmeile" auf dem Ehrenamtstag 2021 in Bad Kreuznach besucht und sich bei den Engagierten der Blaulichtorganisationen insbesondere für ihren Einsatz im Hochwassergebiet bedankt.
 

Seiten

11.04.2022

"Das Einsatzberichtswesen und die darauf aufbauende digitale Lagedarstellung auf belastbarem Datenmaterial via BKS-Portal sind Grundlagen für die künftige Lagebeurteilung" stellten Staatssekretär Randolf Stich und LBKI Heinz Wolschendorf beim BKS-Portalworkshop Ende März heraus.

"Weg von Insellösungen hin zur Nutzung dieser kostenfreien rlp-einheitlichen Anwendung sichert Vorteile für alle Aufgabenträger im Brand- und Katastrophenschutz. Jetzt werden vor Ostern die beim Workshop angekündigten Neuerungen freigeschaltet".

Unwetterkatastrophe Juli 2021

Lage RLP

Katwarn - Meldungen aus RLP

  • Sonderfall

    Lagezentrum der Landesregierung NRW meldet: Coronavirus: Informationen des Landes Nordrhein-Westfalen vom 30.06.2022 18:32.
  • Mehr
Zuletzt aktualisiert: 02:25 06.07.2022© KATWARN